Uncategorised

Kollektivvertrag universitäten 2019 wissenschaftliches personal

Die UvA hat eine Gruppen-Invaliditätsversicherung für ihre Mitarbeiter abgeschlossen. Diese Richtlinie stellt sicher, dass alle UvA-Mitarbeiter mindestens 70 % ihres letzten Gehalts im Falle einer Teilinvalidität erhalten. Mitarbeiter haben auch die Möglichkeit, eine Vollinvaliditätsversicherung mit einem Rabatt über die UvA abzuschließen. Die VSNU verhandelt mit den Gewerkschaften über die Vergütung und die Leistungen des Hochschulpersonals (mit Ausnahme des Vorstands). Entschädigungen und Leistungen decken Angelegenheiten wie Gehalt, Urlaub, Rente und Soziale Sicherheit ab. Ab dem 1. Januar 2015 erhalten Sie keine Rente mehr über Ihrem Einkommen von mehr als 100.000 €. Wenn Sie ein bestimmtes Niveau der hinterbliebenen Rente und/oder Altersrente beibehalten möchten, können Sie diese Kürzung kompensieren. Die Zusatzbeiträge werden dann aus Ihrem Nettolohn bezahlt.

Sie können sich für das Nettorentensystem der ABP (auf Niederländisch) entscheiden oder eine Police mit Loyalis machen, die eine Netto-Überlebensrente (auf Niederländisch) und eine Nettoaltersrente (auf Niederländisch) anbietet. Die VSNU (Association of Universities of the Netherlands) hat mit Loyalis einen Rahmenvertrag abgeschlossen, nach dem Mitarbeiter der Universität Amsterdam diese Versicherung abschließen können. Die reguläre Ebene gilt für Mitarbeiter nach drei Jahren auf der Basisebene derselben Berufsgruppe. Ein Aufstieg auf ein reguläres Niveau ist früher als nach drei Jahren möglich. Diese Website enthält einen allgemeinen Überblick über den Tarifvertrag und enthält eine klare Übersicht über die wichtigsten Informationen über die Beschäftigungsbedingungen. Als UvA-Mitarbeiter wurde Ihnen ein Stellenprofil auf Basis der Universitätsjobklassifikation (UFO) zugewiesen. Jedes Profil besteht aus einer Reihe von Ebenen mit entsprechenden Gehaltstabellen. Tarifvertrag Niederländische Universitäten 31. Dezember 2019-31. Dezember 2020 (Version Januar 2020) Die bestehenden Kategorien von Studiengängen gelten bis zum Abschluss eines neuen Tarifvertrags weiter. Die mit den Gewerkschaften vereinbarten Ausgleichs- und Sozialleistungen sind im Tarifvertrag der niederländischen Universitäten zu vermerken.

Die caoNU (die neueste Version des Tarifvertrags), gültig ab 31. Dezember 2019, kann über das Menü auf der rechten Seite heruntergeladen werden. Im Falle des akademischen Personals legt der Vorstand Die Ernennungsbedingungen fest, die die Bewerber für jede einzelne Position erfüllen müssen. Das Rahmendokument “Akademische Satstaff Conditions of Appointment and Promotion Framework Document” (Kader Benoemings- en Bevorderingseisen van Wetenschappelijk Personeel) legt die Bedingungen für Neubesetzungen und Beförderungen fest. Das Rahmendokument legt pro Beitrag und Ebene fest, welche Anforderungen für die UvA als Ganzes gelten und welche von einzelnen Fakultäten festgelegt werden können. Die Universität Amsterdam (UvA) bietet eine breite Palette von Einrichtungen, die es den Mitarbeitern ermöglichen, sich persönlich zu engagieren und ihr Arbeits- und Privatleben effektiv zu kombinieren. Die UvA bietet auch attraktive finanzielle Anreize und ein gutes Rentensystem.